Klicken Sie hier und lesen Sie den iJUG Newsletter online!
 
 
 
SHI Elektronische Medien GmbH Der iJUG Newsletter
 
  Neues vom Interessenverbund der Java User Groups (iJUG)
 
  Java auf der DOAG 2011 Konferenz und Ausstellung
 
  Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zum Erfolg der größten Oracle Konferenz in Europa bei. Bis zum 15.06.2011 können Sie sich mit Ihrem Beitrag bewerben » mehr
 
  Java aktuell – Das iJUG Magazin
 
  Die dritte Ausgabe ist ab jetzt im Fachzeitschriftenhandel, ausgewählten Kiosken sowie unter mailto:office@ijug.eu erhältlich. » mehr
 
  JavaOne 2011: Call for Paper ist eröffnet
 
  Ab sofort kann man seinen Vortrag für das Treffen der Java-Community vom 02.-06.10.2011 in San Francisco einreichen. » mehr
 
  Oracle Java SE 6 Update 25
 
  Oracle hat am 21.04.2011 Update 25 der Java SE Laufzeitumgebung herausgegeben. Die neue Version erhält vorwiegend Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen. Die Java HotSpot VM ist in Version 20 enthalten und soll laut den Release Notes zuverlässiger und performanter sein sowie verbesserte Diagnosemöglichkeiten bieten. Zudem wurde der Plattformsupport weiterentwickelt und Microsofts Internet Explorer 9, Mozillas Firefox 4 und Googles Chrome 10 werden jetzt offiziell unterstützt. Das neue Release behebt weit über 100 Bugs, jedoch sind keine davon sicherheitsrelevant. JRE und JDK Pakete stehen bei Oracle zum Download bereit. » mehr
 
  iJUG aktiv
 
  Martin Hauner: Acceptance Test Driven Development & Executable Specification
 
  Automatisierte Unit Tests haben sich etabliert. Der nächste Schritt sind automatisierte Akzeptanz Tests. Hierbei fallen Begriffe wie "Specification by Example" und "Executable Specification". Was sind die Ideen dahinter und wie kann ich das praktisch umsetzen? Am Beispiel einer entstehenden iPad App wird gezeigt, wie ich mit Hilfe von "Cucumber" Verhalten (sprich Anforderungen) mit einfachem Text beschreibe und automatisiere. Der Vortrag am 12.05.2011 in Braunschweig ist (abgesehen von Cucumber) unabhängig von der Programmiersprache. » mehr
 
 Anzeige  
 

Java-Profis suchen Gleichgesinnte!
   
  Sie suchen anspruchsvolle, interessante Aufgaben, direkten Kundenkontakt und die Arbeit in einem Team fitter Kollegen - einen Job mit Perspektiven!

Dann sind Sie bei GEBIT Solutions richtig! Sie realisieren moderne IT-Anwendungen auf Basis von JavaSE/EE-Technologien, JSF/Swing, Mobile-
und Web-Technologien, UML u.v.a.m.

Jetzt online bewerben: www.gebit.de/jobs

 
 
  Björn Müller: Effiziente Erstellung von Rich Clients
 
  Der Vortrag geht auf verschiedene UI Technologien und Architekturen ein und vergleicht diese. Die in der Community getätigten Architekturentscheidungen werden somit transparent nachvollzogen. Der Vortrag ist kein Überzeugungsprogramm für den CaptainCasa Enterprise Client, sondern eine hoffentlich interessante architektonische Betrachtung der heutigen Rich Client Entwicklung. - Und: für alle, die JSF kennen oder auch nur "ungenau" kennen: lernen Sie JSF am 19.05.2011 mal ganz anders kennen...! » mehr
 
  Oliver Gierke: Hades - domänengetriebene Persistenz mit JPA und Spring
 
  Die Veranstaltung der JUG München am 23.05.2011 stellt die Open Source Bibliothek Hades vor, die die Implementierung von JPA Repositories stark vereinfacht. Wir beginnen mit einer kurzen Analyse eines Repositories auf nackter JPA und erörtern die Problemstellungen vor allem in Bezug auf den DDD Ansatz (fehlende Abstraktion, viel Codeaufwand beim Ausführen von Queries, Pagination usw.). Der Hauptteil des Vortrages widmet sich dann den Lösungsansätzen, die Hades für eben diese Probleme aufzeigt. Die Präsentation ist zu 80% hands on, live mitcoden erwünscht - weniger Folien, mehr Code. » mehr
 
  Offener Stammtisch im Kölner Raum der JUG Cologne
 
  Jeden letzten Freitag im Monat findet der reguläre offene Stammtisch der JUG Cologne um 20.00 Uhr statt. Willkommen ist jeder vom Novizen bis zum Geek. » mehr
 
esentri consulting GmbH
 
  DOAG SIG Java in Kooperation mit der JUGS
 
  Am 26.05.2011 wird in der "Alten Scheuer" in Stuttgart alles rund um Transaktionen, Nebenläufigkeit und verteilte Daten in Java-Applikationen behandelt. Neben den Grundlagen (verteilter) Transaktionen sollen Mechanismen für verteilte bzw. replizierte in-memory-Daten vorgestellt werden (Stichworte: "Transactional Memory", "Data Grids"). Hier wird insbesondere Oracles Cache Coherence präsentiert. Außerdem wird der Gründer des Open Source-Projekts XSTM für einen Vortrag per Videokonferenz zugeschaltet. Als weiterer Aspekt soll das Monitoring bzw. die (Performance-)Analyse in "Data Grid"-Umgebungen anhand des Tools dynatrace exemplarisch dargestellt werden. » mehr
 
  Karlsruher Entwicklertag 2011
 
  Themen der diesjährigen Konferenz am 26. und 27.05.2011 sind unter anderem PatternTesting, Black Box Testing, das Eclipse RT-Universum, Webangriffe auf JSF-Anwendungen und vieles mehr. » mehr
 
  Michael Karneim: Beanfabrics-Presentation Model Framework für Java Desktop Applikationen
 
  Beanfabrics (Open Source) ist ein Komponenten-Framework für Desktop (Swing und SWT) Anwendungen auf Basis des *Presentation-Model*-Musters von Martin Fowler. Dabei repräsentiert das Presentation Model den Zustand der Präsentationsschicht unabhängig von der konkret genutzten GUI-Technologie. Dazu findet am 06.06.2011 ein Vortrag bei der JUG München statt. » mehr
 
  Pavlo Baron: Erlang/OTP für Java Profis
 
  Die Java User Group Stuttgart und die HFT Stuttgart laden am 09.06.2011 zum Vortragsabend ein. Der pragmatische Programmierer soll jährlich eine neue Programmiersprache lernen. Bitte sehr! In dieser Session wird dem Java-Volk Erlang/OTP vorgestellt - etwas, was aus einer ganz anderen Welt kommt, aber bereits auf JVM läuft: eine dynamisch typisierte, funktionale Sprache mit eingebauter Parallelität. Und es ist eine Plattform für robuste, fehlertolerante, massivparallele Anwendungen. » mehr
 
  NetBeans Day
 
  Gemeinsam mit der Münchner NetBeans User Group (NUGM) veranstaltet Eppleton am 18.06.2011 ein NetBeans Demo Camp in München mit Adam Bien und Kirk Pepperdine. » mehr
 
 
 User Groups im iJUG

 » DOAG e.V.
 » JUG Deutschland e.V.
 » JUG Erlangen–Nürnberg
 » JUG Köln
 » JUG München
 » JUG Ostfalen
 » JUG Saxony
 » JUG Stuttgart e.V.
 » SOUG e.V.
 » SUG Deutschland e.V.

 
 
 iJUG Services

 » iJUG Startseite
 » Mitgliedsantrag
 » Satzung

 
 
  Dieser Special-Newsletter ist eine Veröffentlichung der iJUG – Interessenverbund der Java User Groups e.V.

© Copyright 2011 iJUG e.V.; Vereinsregisternummer VR 29511 B; Vorstandsvorsitzender: Fried Saacke; VisdP: Wolfgang Taschner; Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium in Teilen oder als Ganzes bedarf der schriftlichen Zustimmung.