Klicken Sie hier und lesen Sie den iJUG Newsletter online!
 
  Der iJUG Newsletter   
 
  Neues vom Interessenverbund der Java User Groups (iJUG)
 
  DOAG 2010 Konferenz + Ausstellung: Weiterhin Erfolg auf hohem Niveau
 
  Mehr als 400 praxisnahe Vorträge und Keynotes von renommierten Referenten deckten an drei Konferenztagen alle Produktbereiche von Oracle mit entsprechenden Themen ab. Das umfangreichste Vortragsprogramm in der Geschichte der DOAG ist hauptsächlich auf die Sun-Übernahme zurückzuführen, dadurch sind komplett neue Streams zu Java und MySQL entstanden. » mehr
 
  Java SE auch weiterhin für Mac OS X
 
  Nach einer kurzen Phase der Verunsicherung haben Apple und Oracle eine gute Lösung für die Zukunft von Java auf Mac OS X gefunden. Apple wird das JDK 6 noch weiterhin betreuen und JDK 7 wird von Oracle für Mac OS X bereit gestellt werden. » mehr
 
  Java SE Update
 
  Mark Reinhold informiert die Community über die von Oracle nun beim JCP Executive Committee eingereichten Java Community Processes für Java SE 7 und Java SE 8. Er wird als Specification Lead beide JCPs leiten. Die Apache Software Foundation wurde als Mitglied des JCP EC bestätigt und fordert weiterhin, die Java-Kompatibilitätstest ohne jedwede Einschränkungen zum Einsatzgebiet der Software zu erhalten » mehr.
 
  Podcasts
 
  Roger Brinkley and Terrence Barr von Oracle haben einen neuen Podcast in englischer Sprache gestartet. Thematisch haben sich die bisher fünf veröffentlichten Folgen mit Themen rund um Java ME, SE und EE und den Produkten Glassfish, WebLogic und Netbeans beschäftigt. » mehr
 
  iJUG aktiv
 
  Stefan Tilkov – Clojure: Innovation aus dem Jahr 1958 für eine Sprache im Jahr 2010
 
  Die Programmiersprache "Clojure" ist Thema einer Veranstaltung der JUGS am 01.12.2010 in der "Alten Scheuer" in Stuttgart. Mit ihren Lisp-Wurzeln ist Clojure auf der JVM lauffähig, auf Parallelverarbeitung ausgelegt und mit klassischen Java-Anwendungen integrationsfähig. » mehr
 
  Firma yatta – UML-Lab
 
  Am 02.12.2010 stellt die Firma yatta um 19.00 Uhr im Haus der Wissenschaft (Braunschweig) das Tool UML-Lab vor. » mehr
 
  Dirk Mahler – Java EE 6 Web Profile: Essentials
 
  In der aktuellen Fassung der Java EE-Spezifikation wird das sogenannte Web Profile beschrieben. Der Vortrag am 09.12.2010 (Veranstaltungsort: Fakultät Informatik der TU Dresden) vermittelt einen Überblick über Neuerungen und richtet seinen Fokus dabei auf das Zusammenspiel von: Java Server Faces 2.0, Java Contexts and Dependency Injection, Bean Validation und dem Java Persistence API. » mehr
 
  Serge Pagop – Cloud Computing
 
  Am 20.12.2010 findet zum Thema Cloud Computing eine Veranstaltung der JUG München statt. » mehr
 
  Kai Wähner – Web-Frameworks im Java-Umfeld
 
  Am 10.01.2011 findet eine Veranstaltung der JUG München zum Thema "Web-Frameworks im Java-Umfeld - Eine Kategorisierung und Vorstellung potentieller Einsatzgebiete" statt. Der Vortrag stellt eine Kategorisierung der verschiedenen Web-Frameworks und potentielle Einsatzgebiete vor. Das Ziel ist es, einen Überblick ohne tiefe technische Details zu geben - und nicht die Vorstellung einzelner Web-Frameworks und Code-Beispiele. » mehr
 
  Robert Reese – NoSQL – NoProblem?!
 
  Robert Reese von der Firma Thoughtworks hält am 06.01.2011 um 19.00 Uhr einen Vortrag im Haus der Wissenschaft (Braunschweig). Es ist der erste Vortrag in englischer Sprache der JUG Ostfalen. » mehr
 
  SIG Java
 
  Das nächste Treffen der SIG Java der DOAG findet am 18.01.2011 in Hannover statt. Auf dieser Veranstaltung werden die wichtigsten Komponenten-Frameworks aus Java-Sicht beleuchtet. Dabei wird es insbesondere um OSGi und SCA gehen, aber auch andere Frameworks wie z.B. Spring können Thema sein. Geplant ist wie immer eine Kooperation mit der örtlichen Java User Group, in diesem Fall der JUG Ostfalen. » mehr
 
  Bernd Müller – Java Server Faces 2.0
 
  Am 20.01.2011 veranstaltet die JUG Ostfalen ein Event zum Thema "Java Server Faces 2.0" im Haus der Wissenschaft (Braunschweig). » mehr
 
  Vorstellung von ADF11g
 
  Ebenfalls am 20.01.2011 findet eine Veranstaltung der JUG Saxony zum Thema "Vorstellung von ADF11g" statt. » mehr
 
  Offener Stammtisch in Kölner Raum der JUG Cologne
 
  Jeden letzten Freitag im Monat findet der reguläre offene Stammtisch der JUG Cologne statt. Die nächste Veranstaltung ist am 28.01.2011 um 20.00 Uhr. Willkommen ist jeder vom Novizen bis zum Geek. » mehr
 
  Bernd Rücker – Agiles BPM in der Praxis - mit BPMN 2.0 und Activiti zur lauffähigen Software
 
  Am 03.02.2011 veranstaltet die JUGS einen Vortrags- und Diskussionsabend in der "Alten Scheuer Degerloch". In der Session wird an Hand eines durchgängigen Beispiels und einer Live-Demo gezeigt, wie man mit BPMN 2.0, Activiti und Activiti Cycle einen Prozess automatisieren kann, von Anfang bis Ende. » mehr
 
 User Groups im iJUG

 » DOAG e.V.
 » JUG Deutschland e.V.
 » JUG Erlangen-Nürnberg
 » JUG Köln
 » JUG München
 » JUG Ostfalen
 » JUG Saxony
 » JUG Stuttgart e.V.
 » SOUG
 » SUG Deutschland e.V.

 
 iJUG Services

 » iJUG Startseite
 » Mitgliedsantrag
 » Satzung

 
  Dieser Special-Newsletter ist eine Veröffentlichung der iJUG – Interessenverbund der Java User Groups e.V.

© Copyright 2010 iJUG e.V. Vereinsregisternummer VR 29511 B Vorstandsvorsitzender: Fried Saacke; VisdP: Wolfgang Taschner; Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium in Teilen oder als Ganzes bedarf der schriftlichen Zustimmung.