Der iJUG Newsletter   
 
  Neues vom Interessenverbund der Java User Groups (iJUG)
 
  James Gosling ist Keynote-Speaker auf der DOAG 2010 Konferenz
 
  Die DOAG hat den Urvater der Programmiersprache Java auf die DOAG 2010 Konferenz + Ausstellung von 16. - 18.11.2010 im CongressCenter Nürnberg geholt. Die Keynote von James Gosling ist eines der Highlights für die zum ersten Mal auf der Veranstaltung groß vertretene Java-Community. » mehr
 
  Neuer Erscheinungstermin der Java aktuell -
das iJUG-Magazin
 
  Die Zeitschrift Java aktuell - das iJUG-Magazin wird ab dem 01.09.2010 im Handel erhältlich sein.
 
  VisualVM Version 1.3
 
  Die Version 1.3 der VisualVM steht zum Download bereit. VisualVM integriert eine Reihe von Werkzeugen zur Überwachung von Java-Prozessen und zur Diagnose von Performance-Problemen. VisualVM ist nicht nur seit Version 1.6 Teil des JDK sondern auch als eigenständiges Werkzeug herunterladbar. Zu den Neuerungen der Version 1.3 zählen die Integration des Sampler-Plugins direkt in den Kerndownload, Heap Dumps aus entfernten VMs erzeugen, neue Plugins zur Thread-Analyse und Integration des BTrace-Frameworks. » mehr
 
  JDK Version 1.6 Update 21
 
  Version 1.6 Update 21 des JDK veröffentlicht. Dieses Release bietet neben Unterstützung für Oracle Enterprise Linux auch offizielle Unterstützung des Chrome Browsers. Die JVM wurde aktualisiert und hat nun eine weiter verbesserte Performance und Verbesserungen bei den Garbage Collectoren. » mehr
 
  iJUG aktiv
 
  Jens Schauder - Spielst du noch oder entwickelst du schon? Grundpflichten eines professionellen Software-Entwicklers
 
  Wie Software entwickelt werden sollte und was in der Realität in vielen Firmen stattfindet, weicht oft weit voneinander ab. Aber es gibt einige Punkte die für die professionelle Software-Entwicklung unabdingbar sind. Deshalb werden sie am 25.08.2010, 19.00-21.00 Uhr, in diesem Vortrag vorgestellt und diskutiert. » mehr
 
  Lars Vogel - Eclipse 4.0: Die unerwartete Leichtigkeit der Plugin und RCP Entwicklung
 
  Selten war Eclipse Plugin und RCP Entwicklung so leicht und so flexibel. Eclipse 4.0 führt neue Programmierparadigmen in die Eclipse Welt ein. Am 26.08.2010 ab 19.00 Uhr erklärt dieser Vortrag die Bestandteile von Eclipse 4.0 und zeigt wie man basierend auf der Eclipse 4.0 Platform Anwendungen erstellt. » mehr
 
  Offener Stammtisch in Kölner Raum der JUG Cologne
 
  Jeden letzten Freitag im Monat findet der reguläre offene Stammtisch der JUG Cologne statt. Die nächste Veranstaltung ist am 27.08.2010 um 20.00 Uhr. Willkommen ist jeder vom Novizen bis zum Geek. » mehr
 
  Mathias Velten - XML-Parsermodelle
 
  Mathias Velten wird am 27.08.2010 von 18.00 - 20.00 Uhr über XML-Parser Algorithmen, (Java) Implementierungen und deren Vor- und Nachteile sowie Einsatzgebiete berichten. » mehr
 
  2010 Source Talk Tage: 31.08.-02.09.2010
 
  Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird auch auf den diesjährigen Source Talk Tagen ein zweitägiges NetBeans Platform Certified Training angeboten. Außerdem findet am 02.09.2010 ein ganztägiger Workshop über die Android Entwicklung am 02.09.2010 angeboten, der einen Einstieg in die Entwicklung von Apps für das iPhone und das iPad liefert. » mehr
 
  Actuate, Bredex - Open Source Reporting mit Eclipse BIRT
 
  Am 02.09.2010 von 18.00 - 21.00 Uhr geht es um das Thema Reporting mit dem Open Source Tool Eclipse BIRT. Die Veranstaltung wurde zusammen mit der AutoUni in Wolfsburg organisiert und wird, per Videokonferenz, nach Ingolstadt zu Audi übertragen. » mehr
 
  Jens Schauder - Winds Of Change Datenbankänderungen verwalten und testen
 
  Ein schlechtes Migrationsskript kann eine Datenbank schnell außer Gefecht setzen, dennoch ist in vielen Projekten die Infrastruktur zum Testen dieser Skripte mangelhaft. Dies wiederum führt dazu, dass das Schema nicht so schnell weiter entwickelt wird, wie es agile Ansätze erfordern. Dieser Vortrag am 08.09.2010, 19.00 - 21.00 Uhr, erläutert, was nötig ist, um Datenbankmigrationsskripte zu verwalten sowie rigoros und vollständig automatisiert zu testen. » mehr
 
  SIG Java am 09.09.2010
 
  Bei diesem Treffen dreht sich alles um die Java Enterprise Edition (JEE), speziell um die neue Version 6 und die darin enthaltenen Technologien.» mehr
 
  Pavlo Baron - 20 Gründe, warum man keine Architekten braucht
 
  In einem sehr lockeren, unterhaltsamen und (hoffentlich) witzigen Votrag wird am 13.09.2010 erläutert, warum man keine Architekten braucht. » mehr
 
  JazzConf - die erste Konferenz zu Jazz
 
  Die JazzConf findet in Stuttgart vom 14.-15.09.2010, veranstaltet von der Java User Group Stuttgart und dem iX-Magazin, statt. Am ersten Tag wird es Vorträge geben. Eine Keynote von Erich Gamma steht schon fest. Am zweiten Tag erwartet die Teilnehmer diverse Tutorials. » mehr
 
  Markus Wagner - Anwendung von Vorgehensmodellen in MDA und MDG
 
  Der Zuhörer lernt am 16.09.2010 abstrakt und am Beispiel was man heutzutage für Enterprise Architekturen generieren kann und wie die Vorgehensmodelle der Projekte sowie die Fortschrittsmessungen des Programm Managements darauf abgestimmt werden müssen. » mehr
 
   
 
   
 
 User Groups im iJUG

 » DOAG e.V.
 » JUG Deutschland e.V.
 » JUG Erlangen-Nürnberg
 » JUG Köln
 » JUG München
 » JUG Ostfalen
 » JUG Saxony
 » JUG Stuttgart e.V.
 » SUG Deutschland e.V.

 
 iJUG Services

 » iJUG Startseite
 » Mitgliedsantrag
 » Satzung

 
  Dieser Special-Newsletter ist eine Sonderveröffentlichung der iJUG Interessenverbund der Java User Groups e.V. Wenn Sie ihn zukünftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie ihn hier abbestellen oder die Einstellungen in Ihrem Profil ändern.

© Copyright 2010 iJUG e.V. Vereinsregisternummer VR 29511 B Vorstandsvorsitzender: Fried Saacke; VisdP: Wolfgang Taschner; Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium in Teilen oder als Ganzes bedarf der schriftlichen Zustimmung.